Deutscher Kita-Preis startet in die nächste Runde

Marja-Liisa Völlers (SPD) zu Besuch in einer Sprachkita (Archivbild, Abdruck honorarfrei). Foto: Büro Völlers
Auch wenn dieses Jahr alles anders ist: Der Deutsche Kita-Preis wird weiter verliehen – so auch 2021. Ich freue mich über zahlreiche Bewerbungen aus meiner Heimat bis zum 15. Juli 2020.
 
Der Kita-Preis startet in die nächste Runde! In den letzten Jahren haben es wiederholt Vertreterinnen und Vertreter aus meinen heimischen Landkreisen ins Finale geschafft. Unser Fachpersonal und unsere Träger sind top aufgestellt und hätten eine Auszeichnung mehr als verdient. Damit das 2021 Realität wird, möchte ich zur Bewerbung aufrufen.
 
Noch bis zum 15 Juli 2020 können sich interessierte Kitas und lokale Bündnisse aus ganz Deutschland bewerben. Die Preise sind mit 25.000 oder 10.000 Euro dotiert. Bewerbungen können unter https://www.deutscher-kita-preis.de/bewerbung eingereicht werden. Dort gibt es auch nützliche Informationen und Materialien rund um den Bewerbungsprozess.
 
Der Deutsche Kita-Preis ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Ziel ist es, gemeinsames Engagement für gute Qualität in Kitas und für Kitas sichtbar zu machen und zur Nachahmung anzuregen.