SHG: Stadt Bückeburg

Am 22.09.2017 habe ich Bückeburg besucht und wieder eine leckere Torte angeschnitten:

Inhalt von instagram

 

Am 16.09.2017 war ich bei der war ich bei der Tür-zu-Tür Aktion des Ortsvereins in Bückeburg. Bei Tür-zu-Tür warten wir nicht darauf, dass die Wählerinnen und Wähler den Weg zu uns finden, sondern wir klingeln an ihren Haustüren, stellen uns vor und hinterlassen Informationsmaterial für die Bundestagswahl am 24 September. So lernen wir starke Nachbarschaften im ganzen Wahlkreis kennen!

Inhalt von instagram

 

Am 12.09.2017 war ich auf dem Jahresempfang der evangelischen Landeskirche in Bückeburg.

Am 10.09.2017 war ich auf dem Erntefest in Evesen zu Gast:

Auf dem Erntewagen in Evesen

Posted by Marja-Liisa Völlers on Sonntag, 10. September 2017

Datenschutz

Erntetanz in Evesen

Posted by Marja-Liisa Völlers on Sonntag, 10. September 2017

Datenschutz

Am 08.09.2017 war ich auf der Schaumburger Begegnung in Bückeburg.

Am 03.09.2017 war ich beim DGM in Bückeburg.

Im August 2017 war ich in Bückeburg unterwegs und habe das Bürgerschießen besucht:

Inhalt von instagram

Am 22.07.2017 war ich in Bückeburg. Eine starke Nachbarschaft bedeutet zum Beispiel, dass man sich gegenseitig hilft. Es bedeutet aber auch, dass man schöne Abende gemeinsam verbringt. Bei Würstchen und Co. wurden interessante Gespräche geführt. Neben der Frage, wie wir die Rente sichern können, haben wir uns auch über bezahlbaren Wohnraum unterhalten: Beides zentrale Fragen der Zukunft, auf die die SPD und ich Antworten geben können!

Eine starke Nachbarschaft bedeutet zumBeispiel, dass man sich gegenseitig hilft. Es bedeutet aber auch, dass man schöne…

Posted by Marja-Liisa Völlers on Freitag, 21. Juli 2017

Datenschutz

Am 08.07.2017 war ich den ganzen Tag in der Gemeinde Evesen bei Bückeburg. Zu Beginn habe ich den Kindergarten und die Krippe in Petzen besucht. Hier wurde wieder deutlich, dass frühkindliche Bildung gut finanziert werden muss, damit alle Kinder in unserem Land die gleichen Chancen im Leben haben. Einen ausführlichen Bericht findet man unter http://www.bueckeburg-lokal.de. Im Anschluss daran haben wir die Firma Primus besucht, welche mittlerweile gut 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat und ein gutes Beispiel für ein inhabergeführtes Unternehmen ist. Sehr interessant war auch der Besuch im Hafen Berenbusch. Hier habe ich mir die gesamte Anlagen ansehen können, dort werden u.a. Kies- und Getreide verladen. Mittelfristig besteht sogar die Chance auf Trimodalität – Transport von Gütern über Straße, Wasser und Schiene. Ich bin gespannt, wie die Entwicklung weitergehen wird. Am Nachmittag standen Kaffee-Klatsch-Besuche auf dem Programm. So habe ich fünf Familien in Evesen und Röcke besucht. Hier waren es insbesondere die unterschiedlichen Gespräche, die mir sehr viel Freude bereitet haben. Herzlichen Dank für die Einladungen!
Der Tag in Evesen fand schließlich sein Ende im Rahmen einer Abendveranstaltung, auf der ich meine zentralen Themen für die Bundestagswahl vorstellt habe. Dies schließt u.a. auch eine lebhafte Diskussionsrunde ein, wo deutlich wurde, dass Themen wie Arbeit 4.0, Digitalisierung und Bildung den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis sehr wichtig sind und diese auch Besorgnis hervorrufen!
Insgesamt war es ein sehr informativer Tag in Evesen. Herzlichen Dank auch an die Genossinnen und Genossen des SPD-Ortsvereins Evesen, die diesen Tag für mich organisiert haben!

Am 01.06.2017 war ich auf dem Jahresempfang der SPD Bückeburg: Neben zahlreichen Grußworten hielt Jörg Farr die Hauptrede zum Thema „Schaumburg im Aufwind“.

Am 14.01.2017 war ich beim Neujahrskonzert in Bückeburg. Im Anschluss an das Konzert konnte ich produktive Gespräche mit dem Bürgerburger Stadtmarketing führen.

Am 16.09.2016 war ich bei der Nacht der Kulturen in Bückeburg und durfte das Flair genießen. Neben netten Gesprächen konnte ich spontan bei der Verteilung der gesponserten Shakespeare-Torten helfen – wie passend für eine Englischlehrerin!

Am 24.06.2016 begann das Abenteuer Bundestagskandidatin im Wahlkreis Nieburg II-Schaumburg für mich in Bückeburg.

Foto: SPD Schaumburg

Posted by Marja-Liisa Völlers on Donnerstag, 4. Mai 2017

Datenschutz