NI: Stadt Rehburg-Loccum

Am 14.08.2018 kam Bundesfamilienministerin Franziska Giffey nach Münchehagen und dem Bildungshaus Rehburg-Loccum zu ihrem zweiten Platz gratuliert. Ich war natürlich dabei.

Mit Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey in Münchehagen

 

Am 02.05.2018 war ich bei der Verleihung des Deutschen Kita-Preises 2018 in Berlin dabei. Das Bildungshaus Rehburg-Loccum hat den zweiten Platz erreicht!

Bildungshaus Rehburg-Loccum gewinnt zweiten Platz beim Deutschen Kita-Preis 2018

 

Im Dezember 2017 war ich zu einem Antrittsbesuch bei Martin Franke.

Antrittsbesuch bei Stadtbürgermeister Martin Franke in Rehburg-Loccum

 

Am 19.09.2017 war ich am Abend beim Nachbarschaftsgrillen in Winzlar. Bei Grillgut kamen viele Menschen aus den umliegenden Stadtteilen und „gaben ihren Senf dazu“. Vielen Dank für die vielen guten Wünsche für den Rest der Wahl-Woche!

Am 18.09.2017 war ich bei der Tür-zu-Tür Aktion des Ortsvereins in Rehburg. Bei Tür-zu-Tür warten wir nicht darauf, dass die Wählerinnen und Wähler den Weg zu uns finden, sondern wir klingeln an ihren Haustüren, stellen uns vor und hinterlassen Informationsmaterial für die Bundestagswahl am 24 September. So lernen wir starke Nachbarschaften im ganzen Wahlkreis kennen!

Am 12.09.2017 habe ich gemeinsam mit Ministerpräsident Stephan Weil die Krippe Puttfarken in Loccum besucht und mich über die Schwierigkeiten, genug Personal zu finden, informiert. Gerade bei der Frage der Krankheitsvertretung brauchen Einrichtungen wie diese mehr Spielraum.

Inhalt von instagram

Am 03.09.2017 war ich beim Treckertreff in Münchehagen.

Am 02.09.2017 war ich auf dem Erntefest in Münchehagen.

Am 29.08.2017 war ich zusammen mit den Jusos Nienburg, den Jusos Bezirk Hannover und einigen Genossinnen und Genossen aus meiner Spd Rehburg-Loccum, in Loccum unterwegs.
Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich, so viele Menschen hinter mir zu wissen. Die positive Resonanz auf unsere „Haustürbesuche“ in meiner Heimatstadt wie im gesamten Wahlkreis motiviert ungemein! Von Rinteln bis Heemsen bekomme ich tagtäglich Zuspruch an den Türen der Wählerinnen und Wähler.
Das Highlight des Tages bildete eine ältere Frau, die uns anrief und freudig erzählte, dass sie die klare Kante von Martin Schulz in der Bildungs- und Außenpolitik schätze. Die SPD stehe nicht nur ihrer Auffassung nach heute mehr denn je für eine gute und gerechte Bildungspolitik. Auch ihn ihrem Bekanntenkreis sei man nach Jahrzehnten treuer CDU-Anhängerschaft der Meinung: Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit! Es freut mich sehr, dass die 71-jährige Frau nun zum ersten Mal in ihrem Leben die SPD und mich wählen wird.

Gestern Abend war ich zusammen mit den Jusos Nienburg, den Jusos Bezirk Hannover und einigen Genossinnen und Genossen…

Gepostet von Marja-Liisa Völlers am Mittwoch, 30. August 2017

Datenschutz

Am Vormittag waren die Schaumburger Nachrichten zum Interview bei mir zu Hause.

Am 25.08.2017 war ich am Infostand der Koordinierungsstelle „Frau + Wirtschaft“, welche u.a. auch von der Stadt Rehburg-Loccum finanziell unterstützt wird, hier konnte ich mich über das angebotene Informations- und Unterstützungsprogramm informieren. Die Angebote richten sich u.a. an Frauen, die beruflich nach einer Auszeit wieder durchstarten und/oder sich fortbilden wollen. Eine tolle Sache, die ein kleiner Schritt dahin sein kann, dass wir mittelfristig Frauen beruflich stärken und damit auch die Unterschiede in der Bezahlung bekämpfen können. Einkommensunterschiede von bis zu 21 % sind unannehmbar und sollten der Vergangenheit angehören!

Während meines Besuchs am Infostand der Koordinierungsstelle "Frau + Wirtschaft", welche u.a. auch von der Stadt…

Gepostet von Marja-Liisa Völlers am Samstag, 26. August 2017

Datenschutz

Im Anschluss hatte ich noch ein Gespräch zusammen mit dem parlamentarischen Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Grant Hendrik Tonne bei örtlichen DLRG Ortsverein in Rehburg.

Am 26.07.2017 war ich bei der Kreisbereitschaft Nienburg-Süd. Diese brach zum Hilfseinsatz in den Kreis Hildesheim auf. Um meinen Dank und meine Unterstützung für unsere Feuerwehren zu zeigen, habe ich meine Ortsfeuerwehr Münchehagen verabschiedet, die mit 6 Personen hilft.

Wichtig ist dabei, dass die Arbeitgeber hierfür Akzeptanz zeigen und die Ausrüstung modern ist!Herzlichen Dank für den Einsatz, den die Männer und Frauen der Feuerwehren uneigennützig für unsere Nachbarschaften erbringen.

Die Kreisbereitschaft Nienburg-Süd bricht heute zum Hilfseinsatz in den Kreis Hildesheim auf. Auch Schaumburg hat…

Gepostet von Marja-Liisa Völlers am Mittwoch, 26. Juli 2017

Datenschutz

Am 09.07.2017 war ich auf dem Rehburger Schützenfest, Der Sonntag ist der Tag der Vereine. Nach dem Empfang im Rathaus geht’s mit einem großen Ausmarsch von Mann, Frau, Maus und Kind aufs Festzelt. Dieser Tag zeugt immer von der großen Wertschätzung für unsere Vereine, die das Rückgrat unseres Gemeindelebens sind.

Traditionell ist der Sonntag beim Rehburger Schützenfest der Tag der Vereine. Nach dem Empfang im Rathaus geht's mit…

Gepostet von Marja-Liisa Völlers am Sonntag, 9. Juli 2017

Datenschutz

Am 25.06.2017 war ich beim Schützenfest in Münchehagen. Super Gespräche, viele Anregungen und Befürwortung für meine Kandidatur für den Bundestag. Das mein Anker-Rott den Rottpokal davongetragen hat, ist das bekannte Tüpfelchen auf dem i. 😉

Schützenfest Münchehagen

Am 11.06.2017 mit in Uslar um meine Jugendfeuerwehr Münchehagen bei den Bezirkswettbewerben anzufeuern. Herzlichen Glückwunsch zum 58. Platz!

Am 26.04.2017 wurde der Antrag der Gruppe SPD/Bündnis 90 DIE GRÜNEN auf Einrichtung eines Kinder- und Jugendbeirats in Rehburg-Loccum an den Stadtbürgermeister übergeben. Wir wünsche uns, dass neben der konstruktiven Mitarbeit des Seniorenbeirats in der Stadt Rehburg-Loccum auch Jugendliche noch stärker in die Belange der Kommune eingebunden werden. Eine gute Möglichkeit dazu ist aus unserer Sicht ein Kinder- und Jugendbeirat!

Am 25.04.2017 war ich zum Kurzbesuch in Berlin: Nach einer kämpferischen und motivierenden SPD-Generalsekretärin Katarina Barley, die während des Mittagessen zu uns sprach, war ich danach das erste Mal als Gast in der SPD-Fraktion dabei. Danach ging es zurück zur Gruppensitzung zum Stadtrat Rehburg-Loccum!

Am 22.04.2017 war ich in Rehburg-Loccum. Dort habe ich mich mit der Dorfentwicklung der Dorfregion Rehburg-Loccum beschäftigt. An der Auftaktveranstaltung statt haben neben der Vertreterinnen und Vertretern des Rats und der Stadt auch zahlreiche Bürgerinnen und Bürger Rehburg-Loccums teilgenommen

Am 19.03.2017 war ich in Rehburg-Loccum. Während wir 1.400 Marja-Wählen Eier verteilt haben, durfte ich unzählige tolle Gespräche führen, und mehrfach ausgefüllte Mitgliedsanträge annehmen und zahlreiche Martin-Schulz-Mega-Sticker an Fans angeben. Währenddessen wurde Martin Schulz in Berlin mit 100% gewählt!! So kann es weitergehen! Ich bin motiviert!

Nebenbei durfte ich auch noch auf der Gewerbeschau in Rehburg-Loccum die Stellung halten.

Was für ein Tag! Über 1.400 Marja-Wählen-Eier sind verteilt! Unzählige tolle Gespräche geführt, mehrfach…

Gepostet von Marja-Liisa Völlers am Freitag, 5. Mai 2017

Datenschutz

Am 01.03.2017 war ich auf dem 43. Geburtsttag meiner Heimatstadt Rehburg-Loccum. Wir beginnen den Geburtstag immer mit einem Empfang, der durch die Ehrung von Ehrenamtlichen geprägt ist! Danke aber an alle Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren.

Am 10.02.2017 war ich wieder in Münchehagen. Dort hat die Ortsbürgermeisterin Renate Braselmann dem Ortsrat die Verbunddorferneuerung vorgestellt. Viele interesierte Bürgerinnen und Bürger waren anwesend. So soll starke Nachbarschaft aussehen!

Am 18.12.2016 war ich beim Kloster-Cup in der Loccumer Sporthalle. Hier kämpften  sechs Teams um die Siege. Herzlichen Dank an die Jungs der 1. Mannschaft des TSV Loccum für die Organisation und Durchführung des Fußball-Turniers! Engagierte Vereine und das Ehrenamt sind eine wichtige Säule unserer Nachbarschaft.

Am 04.11.2016 war ich zum traditionellen Ausklang des Tages beim alljährlichen Laternenumzug unserer Freiwilligen Feuerwehr Münchehagen. Vielen Dank an die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr und des Spielmannszuges Münchehagen für die Organisation, Ausrichtung und Begleitung – wie immer super!

Am 15.10.2016 war unser Niedersächsischer Ministerpräsident Stephan Weil, auf einer spannenden Diskussionsrunde im Refektorium des Klosters Loccum. Dabei unterstrich er erneut die Wichtigkeit von gelebter Demokratie und betonte dabei das bürgerschaftliche Engagement. Danke für die anregenden Gedankengänge!

Am 08.10.2016 war ich auf der jährlichen internen Klausurtagung der (alten und neuen) Mitglieder des Stadtrats der Stadt Rehburg-Loccum: Auf zur Weiterentwicklung unserer Kommune!

Back to work: Heute steht die jährliche interne Klausurtagung der (alten und neuen) Mitglieder des Stadtrats der Stadt Rehburg-Loccum im Kalender: Auf zur Weiterentwicklung unserer Kommune!

Gepostet von Marja-Liisa Völlers am Freitag, 5. Mai 2017

Datenschutz

Am 10.09.2016 habe ich für eine starke Kommunalpolitik gekämpft. Rehburg-Loccum ist gut aufgestellt, aber wir wollen unsere Heimatstadt noch besser aufstellen: Bildung – Tourismus – Ehrenamtliches Engagement! Dafür stehen wir!

Rehburg-Loccum ist gut aufgestellt, aber wir wollen unsere Heimatstadt noch besser aufstellen: Bildung – Tourismus – Ehrenamtliches Engagement! Dafür stehen wir!

Gepostet von Marja-Liisa Völlers am Freitag, 5. Mai 2017

Datenschutz

Am 20.08.2016 war die offizielle Münchehäger Boulemeisterschaft. Ein dickes Dankeschön an die Sparte Boule des Mönkehäger Dörpsverein für die tolle Ausrichtung!

Am 28.07.2016 waren wir vom SPD-Ortsverein Rehburg-Loccum im Rahmen des Rehburg-Loccumer Ferienpasses mit 32 Kindern im Potts Park in Minden.

Am 10.07.2016 habe ich den Vereinstag mit Ortsbürgermeisterin Angelika Teßner, Carsten Schmidt und Jürgen Wagner aus Bad Rehburg beim Schützenfest in Rehburg genossen! Ich wünsche den Rehburgerinnen und Rehburgern morgen einen tollen Ausmarsch und gut Schuss!

Am 03.07.2016 war ich bei der Ortsfeuerwehr Münchehagen.
Ich bin stolz auf die Jugendfeuerwehr Münchehagen und mein ganzes Dorf für die großartige Ausrichtung des 38. Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers! Ohne den Einsatz der Wehr und der vielen ehrenamtlichen Helfer beim Auf- und Abbau, beim Kuchenbüffet und den vielen anderen Tätigkeiten, wäre dies alles nicht möglich gewesen! Danke, dass ich meinen kleinen Teil dazu beitragen durfte!